Willkommen auf der Website der Berufsvereinigung
für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.


Wir verstehen Osteopathie als eine eigenständige Form der Heilkunde gemäß der
Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Wir vertreten eine Osteopathie, die unter Einhaltung der bestehenden Rechtslage fachlich vollumfänglich praktiziert werden darf.

Wir informieren kompetent und sachlich über die Osteopathie und deren Anwendung.


hpO: Osteopathie. Qualitäts- und rechtssicher.



Aktuelles

27.09.2016

Gemeinsame Erklärung zur Weiterbildung und Ausübung der Osteopathie


Nach einem Sondierungsgespräch Ende August in Köln haben der BDOÄ, die DGMM, und die hpO eine gemeinsame Erklärung zur Weiterbildung in Osteopathie und deren Ausübung verfasst und bundesweit an Entscheidungsträger in der Gesundheitspolitik und an die... ...weiterlesen


19.09.2016

hpO als Gast der „34. Süddeutschen Tage der Naturheilkunde“


Auf Einladung der Union Deutscher Heilpraktiker, UDH, hat die hpO als Gast am Kongress „34. Süddeutsche Tage der Naturheilkunde“ in Fellbach bei Stuttgart teilgenommen. Veranstalter war der Landesverband Baden-Württemberg, der in diesem Jahr sein 70-... ...weiterlesen


12.09.2016

Gesundheitsminister Gröhe: kein Gesundheitsberuf bei fehlender wissenschaftlicher Evidenz


Erste Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lassen vermuten, dass es vorerst kein eigenes Berufsgesetz für die Osteopathie geben wird.  ...weiterlesen



Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.