News

Erfolgreicher Fortbildungskurs wird wiederholt

[07.09.2015]

Der zweiteilige Fortbildungsreihe von Dorothea Prödinger-Glöckl über „Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) in der Osteopathie: CMD & Gehirn“ wird aufgrund des großen Erfolgs wiederholt!

Neue Kurstermine sind für Teil 1 des Kurses der 9. bis 10. Oktober und für Teil 2 des Kurses der 11. bis 12. Dezember. Veranstaltungsort ist jeweils die Rolf-Schneider-Akademie in Kitzingen.

Die Osteopathin und Expertin für craniomandibuläre Dysfunktionen Dorothea Prödinger-Glöckl ist Autorin des Fachbuchs „CMD  in der Osteopathie“ aus dem Thieme Verlag. Ihre Fortbildungsreihe war bereits im März und Juni mit großem Erfolg im Zentrum für Osteopathie Leipzig Lobstädt gelaufen. Nun die Wiederholung in Kitzingen für alle, die in Leipzig nicht dabei sein konnten.

Am Teil 1 wird auch hpO-Vorsitzender Jürgen Gröbmüller teilnehmen und mit Interessenten am 9. Oktober, ab 18.15 Uhr, die neuesten Entwicklungen in der Berufspolitik diskutieren. Zur Diskussion sind alle Osteopathen unabhängig von ihrer Verbandszugehörigkeit eingeladen und können sich über die Aktivitäten der hpO informieren.

Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.