News

Weiterer HP-Intensivkurs für die Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

[12.10.2015]

Positive Nachricht aus den neuen Bundesländern! Auch für Mitteldeutschland können wir dank unserer Kooperationspartner einen Intensivkurs zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerüberprüfung anbieten!
 
Veranstalter des Intensivkurses „Fast Lane zum HP für Osteopathen“ ist unser Kooperationspartner Zentrum für Osteopathie Leipzig Lobstädt:
Das Zentrum für Osteopathie Leipzig Lobstädt steht für die Verbindung von osteopathischer Praxis sowie Ausbildung und Weiterbildung in Osteopathie. Das Zentrum für Osteopathie bietet in der Villa Lobstädt bei Leipzig Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Postgraduatekursen und Seminaren für fertig ausgebildete Osteopathen an.
 
Der HP-Intensivkurs „Fast Lane zum HP für Osteopathen“ startet am 5. Dezember und bereitet an sieben Wochenenden und in drei Abendkursen mit insgesamt 202 Stunden auf die Amtsarztüberprüfung im Frühjahr 2016 vor. Veranstaltungsorte sind Villa Lobstädt sowie Dresden oder Chemnitz.

Die Komplettpreis für diesen Intensivkurs beträgt 1.790 Euro, inklusive Anmeldungsgebühr und Skript.

Die Kursteilnahme ist nicht an eine Mitgliedschaft in der hpO gebunden. Mitglieder der hpO profitieren allerdings von einer fünfprozentigen Ermäßigung auf die Kursgebühr durch den Veranstalter und weitere 150 Euro Ermäßigung durch die hpO selbst.
 
„Ich freue mich sehr, dass wir über unseren Kooperationspartner Zentrum für Osteopathie Leipzig Lobstädt nun auch einen Intensivkurs in den neuen Bundesländern anbieten können,“ so Jürgen Gröbmüller, Vorsitzender der hpO.
„Wir werden uns bemühen, weitere HP-Intensivkurse aufzubauen, damit noch mehr Kollegen ohne Heilerlaubnis diese schnellstmöglich erwerben können.
 
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sollten Anmeldungen umgehend beim Zentrum für Osteopathie Leipzig Lobstädt erfolgen!

Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.