News

Kursreihe für Dozenten und Assistenten geht in die zweite Runde

[13.05.2016]

Nachdem Mitte März der erste Kurs zum Thema „Lehrkompetenz entwickeln“ im bayerischen Kitzingen erfolgreich stattgefunden hat, folgt Anfang November der zweite von insgesamt fünf Kursen speziell für Dozenten und Assistenten.
 
Kurs 2 zum Thema Methoden hat u.a. das Erarbeiten aktivierender Methoden im eigenen Lern-Lehrfeld sowie das Kennenlernen diverser Lehr-Lernmethoden und Reformgedanken zum Inhalt.

Mit der Kursreihe will die hpO Osteopathieschulen in der Aus- bzw. Fortbildung ihrer Dozenten und Assistenten unterstützen. Die Kursreihe erfüllt die Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie, BAO, an die pädagogische Schulung von Dozenten der Mitgliedsschulen und wurde als solche vom BAO-Vorstand genehmigt. 
 
Die Kursreihe ist in Zusammenarbeit mit der Rolf-Schneider-Akademie initiiert worden und besteht aus 5 Kursen à 3 Tage. Da die einzelnen Kurse thematisch in sich geschlossen sind, ist ein Beginn auch in anderen Workshops möglich.
 
Die Teilnahme ist verbandsunabhängig. Mitglieder der hpO profitieren von einer Kursermäßigung von 200 Euro pro Kurs, zudem übernimmt die hpO für die eigenen Mitglieder die Kosten eines Kurses pro Jahr.

Kurs 2 findet vom 03. bis 05. November 2016 in Kitzingen, nahe Würzburg, statt.
Anmeldungen erfolgen unter: info@naturheilkundeschule.de

Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.