News

35. Süddeutsche Tage der Naturheilkunde in Fellbach

[18.09.2017]

Auf Einladung des Landesverbandes Baden-Württemberg der Union Deutscher Heilpraktiker, UDH, hat hpO-Vorstand Jürgen Gröbmüller vom 15. -17. September an den „35. Süddeutschen Tagen der Naturheilkunde“ in Fellbach nahe Stuttgart teilgenommen.
 
Geprägt von den bevorstehenden Wahlen, dem Festhalten aller Parteien am freien Beruf des Heilpraktikers und den bis Ende des Jahres geplanten neuen Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern, gab es bereits bei einem gemeinsamen Abendessen vor dem Kongress reichlich Gesprächsstoff.
 
Neben den Treffen, mit den zahlreich erschienen Vorständen der UDH und des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker, FDH, bot sich in den drei Tagen genug Zeit, um vor Ort mit Kooperationspartnern und einigen Mitgliedern der hpO ausführlich zu sprechen und Interessierte zusätzlich über Berufspolitik und Serviceleistungen der hpO zu informieren.
 
„Ein perfektes Forum, das Angelika Berse, Vorsitzende des UDH Baden-Württemberg, hier in Fellbach geschaffen hat“, so Jürgen Gröbmüller und ergänzte: „hochwertige Vorträge, ein mit ca. 1000 Teilnehmern aus Deutschland, Schweiz und Österreich sehr gut besuchter Kongress und eine verbandsübergreifende Vernetzung, das war rundum ein voller Erfolg.“
 
Die Teilnahme für den Kongress im nächsten Jahr hat die hpO bereits zugesagt.

Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.