Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Balanced Ligamentous Tension Techniken (BLT) nach W.G. Sutherland



17.11.2017 - 19.11.2017
Dozent(en)
Dorothea Metcalfe- Wiegand D.O.® M.R.O.®
Teilnahmevoraussetzung
abgeschlossene 5-jährige Osteopathie-Ausbildung
Kosten
480 €

Vergünstigungen
Vergünstigung für hpO-Mitglieder: 25 Euro auf die Mitgliedsgebühr fürs Folgejahr.
Veranstalter

Osteopathie-Institut Frankfurt


(069) 770 765 39
info@osteopathie-institut-frankfurt.de
Veranstaltungsort

Oberursel


Informationen / Anmeldung:
www.osteopathie-institut-frankfurt.de
In diesem Kurs werden wir uns auf den Weg machen unsere eigenen "seeing, thinking, feeling fingers" (weiter-) zu entwickeln, erfahren das „shifting fulcrum“ wenn wir uns in diese sanfte und gleichzeitig höchst effektive Form des "Gesprächs mit dem Gewebe" vertiefen. Über die Gelenkbehandlung hinaus, lassen wir in der Wahrnehmung der Stille die Kräfte und die Dynamik der Selbstheilung im Körper wirken. Der Kurs lässt viel Zeit für praktisches Üben. Wir erarbeiten die Wirkweise der BLT-Prinzipien, die teilweise auch mit Atmungs- bzw. Haltungskooperation des Patienten durchgeführt werden, an den Extremitäten, der Wirbelsäule und den Rippen, sowie am Becken.

Seite weiterempfehlen:





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.