Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 
24.03.2022 / 27.03.2022 - Dahlenburg

Biodynamik Phase 1



Gibt eine Einführung in das biodynamische Modell. Eine Überprüfung der Behandlungsansätze und der Sprache in der Osteopathie, Modelle für eine ausgeglichene Spannung (B.M.T.), das Konzept der Neutralität als Ausgangspunkt für die lokale und globale Behandlung und eine Einführung in das Konzept einer ausgeglichenen Flüssigkeitsspannung (B.F.T.).
25.03.2022-27.03.2022 - MĂĽnchen

Endocraniale Arbeit & Schock Mechanik


Seminar 2 der SchockConcept Seminarreihe



Der zweiten Teil des SchockConcept von Edward Muntinga, fokussiert sich insbesondere auf die Behandlung des zentralen Nervensystems, Rückenmarks und Gehirns.
01.04.2022 / 03.04.2022 - Dahlenburg

Biodynamik in der Praxis


Der Fluidbody



Der Flüssigkeitskörper als Diagnosehilfe.
09.04.22 09:30 - 17:00 Uhr - MĂĽnchen

Abrechnung mit dem GebĂĽhrenverzeichnis fĂĽr Heilpraktiker



Kursziel: Sicher und effizient abrechnen. Sie werden umfassend über neueste Erkenntnisse zum praktischen Umgang mit verschiedenen Abrechnungsziffern informiert. Außerdem informiert Sie Fr. HP Brigitte Wimmer – unsere Dozentin noch über einige andere Themen, welche aber untrennbar mit der Abrechnung verbunden sind. Zum Beispiel den Inhalt einer Honorarvereinbarung.
Samstag, 09.04.2022 von 09:00 – 18:00 Uhr Theorie in Präsenz und Webinar von 09:00 – 13.00 Uhr - Oberhausen

Osteopathie und Naturheilverfahren bei COPD Hybrid


Vom Außenseiter zum „Game Changer“



Osteopathie kann keine Autoimmunerkrankungen heilen, aber das Schicksal Betroffener wesentlich erleichtern und die Wirkung der eingesetzten Therapie entscheidend verbessern.
10.04.2022 / 12.04.2022 - Dahlenburg

Biodynamik in der Praxis


Long Covid und die Behandlung nach der Impfung



In den USA hat unser Impfprogramm schon sehr früh begonnen. Seit Dezember 2020 behandeln wir geimpfte Patienten. Diese Patienten kamen mit für sie neuen Symptomen in die Praxis,....
Samstag, 14.05.2022 von 9:00 – 16:00 Uhr - Oberhausen

Anatomie Bonn


Komplexität obere Extremität – Plexus brachialis



Vom Rückenmark bis in die Fingerspitzen – den Plexus brachialis am Präparat „begreifen“
20..-22. Mai 2022 - MĂĽnchen

Symptome und Diagnostik der Craniomandibulären Dysfunktion


osteopathische Beeinflussung der neuromuskulären Kaufunktion



Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein weitreichendes Erscheinungsbild. Ihr Beschwerdekomplex ist nicht durch ein einzelnes Symptom gekennzeichnet. Viele verschiedenen Symptome bilden ein Cluster, was charakteristisch für diese Dysfunktion ist und das Fehlen von verbindlichen Parametern verdeutlicht. Ihre Anzeichen deuten häufig auf andere Erkrankungen hin, so dass - selbst für erfahrene Behandler - das Erkennen und Therapieren, jedes mal auf´s Neue zur Herausf...
Samstag, 09.07.2020 von 9:00 – 16:00 Uhr - Oberhausen

Anatomie Erlangen


Komplexität des Zentralen und peripheren Nervensystems – Aufbau und funktionelle Zusammenhänge



Anhand ausgewählter Präparate wird die Anatomie des zentralen und peripheren Nervensystems demonstriert.
15.-16. Juli 2022 - MĂĽnchen

Baby- und Kindernöte verstehen


Karin Ritter, HP, Osteopathin



Die Schwangerschaft und das Neugeborene aus osteopathischer Sicht – Babynöte verstehen und das Kindergarten- und Schulkind aus osteopathischer Sicht –
Was haben Konzentration, Feinmotorik, Hinschauen können, Sprache, Gefühle, Schlafqualität und Gesundheit mit Reflexen und Bewegungskompetenz zu tun?
Freitag, 05.08.2022 14:00 – 19:00 Uhr Samstag, 06.08.2022 9:00 – 18:00 Uhr Sonntag, 07.08.2022 9:00 – 15:00 Uhr - Oberhausen

Osteopathie in der Frauenheilkunde


Kleines Becken – gynäkologischer Raum



Behandlung des chronischen Beckenschmerzes mit Fokus auf den Uterus als Organ der Midline.
Samstag, 15.10.2022 9:00 – 18:00 Uhr Sonntag, 16.10 2022 9:00 – 18:00 Uhr - Oberhausen

PTBS, Angst- und Panikstörungen


Ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten



Wirkungsvolle Behandlungsansätze bei posttraumatischen Belastungssymptomen oder rezidivierenden Angst- und Panikstörungen.
Samstag, 22.10.2022 von 9:00 – 16:00 Uhr - Oberhausen

Anatomie in Erlangen


Die peritonealen Viszera und der retroperitoneale Raum



Anhand ausgewählter Präparate wird der Aufbau der Organe und er physiologischen Räume der Bauch- und Beckenhöhle demonstriert.
Freitag, 28.10.2022 14:00 – 19:00 Uhr Samstag, 29.10.2022 9:00 – 18:30 Uhr Sonntag, 30.10.2022 9:00 – 15.30 Uhr - Oberhausen

Strukturelle Osteopathie und Chiropraktik – obere Extremität


Aus der Praxis – für die Praxis



Funktionseinheit oberer Extremität unter Berücksichtigung der HWS, BWS mit Fokus auf die wichtigsten neuralen Vebindungen.
Freitag, 25.11.2022 14:00 – 19:00 Uhr Samstag, 26.11.2022 9:00 – 18:00 Uhr - Oberhausen

Occiput, Atlas, Nervus Vagus


Osteopathisches Behandlungskonzept fĂĽr myofaszialen Ketten



Der Nervus vagus ist bekannt als ein wesentlicher Vertreter des vegetativen Nervensystems und therapeutisch in ganzheitlichen Behandlungskonzepten nicht wegzudenken. Doch der N. vagus versorgt auch Muskeln u.a. des Kehlkopfes und ist in bestimmten Körperregionen für sensible Wahrnehmung verantwortlich. Sogar psychische Störungen, wie Angst, Depression werden über Vagusstimulation behandelt.



Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.