Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Resonanz und Dialog: Trauma und Neuroregulation in der Osteopathie Erwachsene


Teil 2



07.-09.12.2018
Dozent(en)
Dorothea Metcalfe- Wiegand D.O.M.R.O., Heilpraktikerin
Teilnahmevoraussetzung
abgeschlossene Osteopathieausbildung (mind. 1350 Std.)
Kosten
510,00 €

Vergünstigungen
480 € für hpO-Mitglieder
Veranstalter

Osteopathie- Institut Frankfurt


069 770 765 39
info@osteopathie-institut-frankfurt.de
Veranstaltungsort

Oberursel bei Frankfurt


Im Himmrich 3
61440 Oberursel
Informationen / Anmeldung:
www.osteopathie-institut-frankfurt.de

Im Kursteil 2 erlernen die Kursteilnehmer Ressourcen aufzubauen und zu nutzen. Warum ist es sinnvoll einen Prozess zu verlangsamen und in kleinen und überschaubaren Portionen zu bearbeiten und wie macht man das? Wir erweitern das Repertoire spezifischer Möglichkeiten zur Lösung von gehaltener (traumatischer) Energie in Verbindung mit einer osteopathischen Behandlung. Arbeit mit Syndromen und chronischen Zuständen. Arbeit mit Unfällen, Stürzen u. a. überwältigenden Ereignissen.




Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.