Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Rettungssanitäterausbildung



13.-22. April 2019 + 27.-31. Juli 2019 + 03.-07. August 2019 (Termine für praktische Ausbildung, Praktikum und Abschlusslehrgang können die Teilnehmer bis Ende 2021 individuell festlegen.)
Dozent(en)
Dozenten des Lehrinstituts für präklinische Rettungsmedizin
Kosten
1.349 Euro für Nicht-Mitglieder

Vergünstigungen
1.199 Euro für Mitglieder der UDH und der hpO
Veranstalter

hpO und UDH Bayern


Veranstaltungsort

Rettungsdienstschule München, Lehrinstitut für präklinische Rettungsmedizin


Geisenhausenerstr. 11a
81379 München

Kaum eine andere Ausbildung vermittelt in so kurzer Zeit so viel Fachkenntnis, praktische Erfahrung und Sicherheit im Umgang mit medizinischen Notfällen wie die Ausbildung zum Rettungssanitäter. Mit nur 520 Unterrichtseinheiten befähigt die staatlich geregelte Ausbildung dazu, im Rettungsdienst und Krankentransport eingesetzt zu werden.

Gerade für Heilpraktiker (HP) und Heilpraktikeranwärter (HPA) ist diese Ausbildung besonders angezeigt, denn sie bietet:

  • Sicherheit im Primärkontakt und bei Notfällen
  • Schulmedizinisches Fachwissen im Bereich der Notfallmedizin
  • Wertvolles Netzwerk mit Kollegen aus Rettungsdienst und Krankenhäusern
  • Sinnvolle Überbrückung für Heilpraktikeranwärter, die unter 25 Jahre alt sind
  • Interessante Zuverdienstmöglichkeit.
  •  

UDH-Bayern und hpO bieten daher in Kooperation mit der „Rettungsdienstschule München“, dem Lehrinstitut für präklinische Rettungsmedizin, eine Rettungssanitäterausbildung speziell für HP und HPA an.

Die Ausbildung wird innerhalb von max. 3 Jahren abgeschlossen und umfasst als Gesamtpaket (inkl. EKG- und Injektionskurse):

  • 160 UE theoretische Ausbildung
  • 160 UE praktische Ausbildung (Notfallambulanz, Intensivstation, Anästhesie),
  • 160 UE Praktikum auf Rettungswache
  • 40 UE Abschlusslehrgang mit Prüfung.

Termine für praktische Ausbildung, Praktikum und Abschlusslehrgang können die Teilnehmer bis Ende 2021 individuell festlegen.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt. Interessenten sollten sich deshalb rechtzeitig anmelden!

Anmeldung per E-Mail an: contact@hpo-osteopathie.de





 




Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.