Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

SchockConcept Kurs I


ADVANCED INTRAOSSÄRE LÄSIONEN & EINFÜHRUNG IN TRAUMATOLOGIE



4.-6.April 2019
Dozent(en)
Edward Muntinga DO CST PT
Teilnahmevoraussetzung
Osteopath, Craniosacraltherapeut, Pferdeosteopath
Kosten
590.00 CHF

Vergünstigungen
550.00 CHF, bitte anmerken bei Anmeldung
Veranstalter

SchockConcept Workshops


+41 43 810 81 80
schockconcept@gmail.com
Veranstaltungsort

Hirschensaal


Forchstrasse 143
8132 Egg, Schweiz
Informationen / Anmeldung:
www.schockconcept.ch

Viele mechanische Traumata hinterlassen nicht nur Weichteilverletzungen oder Knochenfrakturen, sondern auch Läsionen, welche unterhalb der Frakturierungsgrenze („Resilienzgrenze“) der Knochen liegen. Solche Läsionen sind im Röntgen, MRI oder anderen bildgebenden Methoden nicht ersichtlich, sondern nur mit indirekten (Hauttemperatur, siehe Diplomarbeit E.Muntinga 2011) oder direkten (Federung, PRM, etc.) manuellen Methoden fassbar.

Genau hier ist eine fundierte Palpationsfähigkeit der Knochenmatrix von grosser Bedeutung; mechanisch, fluidal und elektromagnetisch. Zudem wird gezeigt, wie frisch/alte Frakturen direkt und sicher behandelt werden können.




Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.