Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

CMD & Gehirn Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) in der Osteopathie


Teil 2 (Standort Aachen)



31.10.-02.11.2019
Dozent(en)
Dorothea Prodinger-Glöckl B.Sc. (Osteopathin, Physiotherapeutin, Fachbuchautorin)
Teilnahmevoraussetzung
abgeschlossene Osteopathieausbildung
Kosten
450,- Euro

Vergünstigungen
hpO-Mitglieder 425,- Euro
Veranstalter

Osteopathie mit Hand und Verstand, Andreas Maassen


0241-400 85 379
info@osteopathie-mit-hand-und-verstand.de
Veranstaltungsort

Tagungsräume der Jugenherberge Aachen


Maria-Theresia-Allee 260
52074 Aachen

Grundwissen und Techniken

- osteopathische Funktionsanalyse
- Interpretation der Funktionsanalyse der Zahnmedizin und Osteopathie

 Kraftweiterleitung an

- Thalamus
- Hypothalamus
- Fornix, Hippocampus, Amygdola
- Hypophyse
- Epiphysis
- Ventrikel
- Capsula interna mit  Striatum = Zusammenfassung von: Nucleus  caudatus, Putamen, Pallideum,
- Nucleus accumbens, Nucleus ruber, Nucleus subthalamus




Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.