Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Advanced Intraossäre Läsionen & Einführung in Traumatologie


Seminar 1 der SchockConcept Seminarreihe



21.1.2022-23.1.2022
Dozent(en)
Edward Muntinga DO CST PT
Teilnahmevoraussetzung
Osteopath/in, Craniosacraltherapeut/in, Tierosteopath/in
Kosten
525 Euro

Vergünstigungen
475 Euro für hpO-Mitglieder
Veranstalter

Work-Store-Seminare


089- 54 32 46 90
work-store-seminare@posteo.de
Veranstaltungsort

München


Schwanthalerstr. 5
80336 München
Einführung in fluidaler Palpation und Zugang zum Phänomen Schockenergie, spezifisch im Knochensystem. Insbesondere das fundierte Erkennen & Behandeln von intraossären Läsionen (IOL) ist Hauptbestandteil dieses Kurses. Läsionsmethodologie, Kategorisierung Theorie Intraossäre Läsionen: Natur, Ursachen, wie erkennen, Testmöglichkeiten Einführung in ‘Balanced Impact Tension’ (BIT) nach E.Muntinga DO Intraossär: Theorie & Praxis des gesamten ossären Bewegungsapparates & Gesicht Das ossäre Becken: spezifische Aufräumarbeit traumatischer Läsionen Chronizität – Zeitinformation einer Läsion Behandlung frischer & alter Frakturen (mittels BIT & “Balanced Bone Technique” BBT) Einführung in Traumatologie (Trauma/Schock, Gewebserinnerung, Fluid-Körper etc) Was ist Schockenergie? Wie kann Schock wahrgenommen werden? Die 9 Grundgesetze von Schockenergie



Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.