Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Webinar - Dämonen in der Kinderosteopathie



16.04.2021: 18.00 Uhr (2 x 45 Min. mit 5 Minuten Pause)
Dozent(en)
Markus Opalka, M.Sc., HP
Kosten
20 Euro

Veranstalter

acon-COLLEG


0208 69 80 80 84
info@acon-colleg.de
Veranstaltungsort

acon-COLLEG


Im Lipperfeld 33
46047 Oberhausen
Geburt und Säuglingszeit entrücken immer mehr ihrer natürlichen Verlaufsform. Der Weg ins Leben wird zunehmend zu einem optimierten Aktionsplan. Alle Beteiligten wollen nur das Beste für das werdende Kind. Das Portfolio an funktionellen Untersuchungs- und Behandlungsoptionen ist riesig und fördert die Unsicherheiten bei Patienten und Therapeuten. Besonders craniocervikale Dysfunktionen, wie das KISS Syndrom sind hierbei häufige Angstmacher bei frühkindlichen Beschwerdemustern. Der Kurs bietet Kolleginnen und Kollegen kompaktes Fachwissen und praktische Tipps zur Verhinderung und Begleitung frühkindlicher Gesundheitsstörungen. Neben der sichtbaren osteopathischen Analyse und Therapie rund um das KISS-Syndrom, geht der Blick auch auf das Unsichtbare. Eben solche Prozesse, die auf die Erfüllung der natürlichen Rahmenbedingung einer gesunden Kindswerdung hinwirken – sowohl in der Elternarbeit, als auch in der Kindertherapie.



Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.