Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Dysfunktionen im kleinen Becken und seine Behandlung


Weitverbreitete Symptome – ausgefeilte osteopathische Behandlungskonzepte des kleinen Beckens



Freitag, 03.12.2021 von 14:00 – 19:00 Uhr Samstag, 04.12.2021 von 09:00 – 18:30 Uhr Sonntag, 05.12.2021 von 09:00 – 15:30 Uhr
Dozent(en)
Carola Salandi
Teilnahmevoraussetzung
HP, Osteo
Kosten
Nicht Mitglied: 495,00 €

Vergünstigungen
ACON Mitglied: 390,00 €
HPO u. BDH Mitglied: 425,00 €
Veranstalter

acon-COLLEG e.V.


0208 69 80 80 84
info@acon-colleg.de
Veranstaltungsort

Oberhausen


Im Lipperfeld 33
46047 Oberhausen
Der Beckenboden ist ein zentraler Bestandteil, um unsere inneren Organe, insbesondere die des kleinen Beckens zu halten. Auf den Beckenboden lastet im Stand aber auch das meiste Gewicht unsere Organe. Er muß mit Spannung dagegenhalten und elastisch nachgeben können. Gleichzeitig muss der Beckenboden sich aber entspannen können, um Blasen- und Darmentleerung, Sexualität und Geburtsvorgang möglich zu machen. Das sind widersprüchliche Funktionen und sie erfordern ein äußerst komplexes Zusammenspiel aus Spannung und Entspannung von Muskeln und Faszien. Ist dieses System in Dysbalance, dann kann es zu Missempfindungen, Unterbauchschmerzen oder Kontinenzproblemen kommen. Ausgefeilte osteopathische Techniken können regulierend und ausgleichend Beschwerden lindern oder sogar beseitigen.



Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.