Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 

Embryologie in der Osteopathie


Embryologische Kr├Ąfte osteopathisch nutzen



18.-19.11.2022
Dozent(en)
Dr. Dietmar M├╝ller, Osteopath, Arzt
Teilnahmevoraussetzung
Abgeschlossene Osteopathieausbildung
Kosten
360,00 EUR

Verg├╝nstigungen
340,00 EUR
Veranstalter

Osteopathie-Institut Frankfurt


069/ 7707 65 45
office@osteopathie-institut-frankfurt.de
Veranstaltungsort

Stadthalle Kronberg


Heinrich-Winter-Stra├če 1
61476 Kronberg
Informationen / Anmeldung:
www.osteopathie-institut-frankfurt.de
Im ersten Teil des Kurses gewinnen Sie einen Überblick über die ersten drei Schwangerschaftswochen. Sie werden die grundlegenden sog. „biodynamischen“ Kräfte kennenlernen, die die Differenzierung in unterschiedliche Keimblätter und Gewebe verursachen. In kleinen Palpationsübungen werden Sie die embryologischen Wachstumsbewegungen einzelner Gewebe und Organe erfahren, und Sie werden lernen, wie diese sog. „Motilität“ für Ihre Behandlung genutzt werden kann. Im zweiten Teil des Kurses werden Sie die Entstehung des ersten großen „Organ“systems kennenlernen, des Zentralnervensystems, und Sie werden sehen, wie die Entstehung aller anderen Gewebe von diesem Entwicklungsschritt abhängt. Im folgenden Praxisteil wird Ihnen die Chance eröffnet, die Motilitätsbewegung des ZNS zu erspüren und Sie werden erfahren, wie das Erreichen dieser tiefen Behandlungsebene eine heilsame und tiefe Entspannung bei Ihren Patienten ermöglicht. Der dritte Teil schließlich behandelt die Entwicklung des Gesichts. Sie werden die zahlreichen Organe kennenlernen, die sich aus den einzelnen Schlundbögen entwickeln. Denn über die Behandlung der einzelnen Schlundbögen erschließt sich Ihnen die Möglichkeit, zahlreiche ganz unterschiedliche Störungen wie z.B. Tinnitus, Mittelohrentzündung, craniomandibuläre Dysfunktionen, Heiserkeit, Reizhusten oder grippale Infekte therapeutisch zu unterstützen.



Berufsvereinigung fŘr heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.