Fortbildungskurse Osteopathie

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

 
Teil 1 14.-16. Februar 2019 Teil 2 02.-04. Mai 2019 - Aachen

FDM - Faszien-Distorsions-Modell (2-teilige Kursreihe)



Das FDM – Faszien-Distorsions-Modell in 2 x 3 Tagen erlernen


Das FDM ist eine neue und effektive Methode zur Schmerzbehandlung am Bewegungsapparat. Entwickelt von dem amerikanischen Arzt für Notfallmedizin Stephen Typaldos D.O., erfreut sich diese Methode immer größerer Begeisterung. Typaldos entdeckte bei seinen Patienten eine immer wiederkehrende Körpersprache bei der Beschreibung ihrer Problematik. Durch eine Katalogisierung d<...

19.-23. Mai 2018 + 3 weitere Termine für theoretische Ausbildung + praktische Ausbildung, Praktikum + Abschlusslehrgang mit Prüfung - München

Rettungssanitäterausbildung



  • Sicherheit im Primärkontakt und bei Notfällen
  • Schulmedizinisches Fachwissen im Bereich der Notfallmedizin
  • Wertvolles Netzwerk mit Kollegen aus Rettungsdienst und Krankenhäusern
  • Sinnvolle Überbrückung für Heilpraktikeranwärter, die unter 25 Jahre alt sind
  • Interessante Zuverdienstmöglichkeit.

Teil 1 07.-09.06.2018 Teil 2 04.-06.10.2018 - Hilpoltstein

ISO integrative-systemische Osteopathie, 2 x 3 Tage


-offen, lösungsorientiert, aktuell, wissenschaftlich und zugleich pragmatisch-



Für mich hat Osteopathie vor allem eine systemische Philosophie. Von einer systemischen Betrachtungsweise sprechen wir dann, wenn wir die Dinge als System betrachten, wenn wir also einzelne Teile im Zusammenhang mit dem größeren Ganzen sehen, dem sie angehören, und die Ursachen für Probleme nicht bei den Teilen, sondern im Zustand des Systems sehen. Systemisches Denken bedeutet u.a. die Loslösung unseres Denkens von richtig und falsch und die Integration verschiede
Teil 1 06.-08. September 2018 Teil 2 15.-17. November 2018 - Aachen

ISO integrative-systemische Osteopathie, 2 x 3 Tage


-offen, lösungsorientiert, aktuell, wissenschaftlich und zugleich pragmatisch-



Integrative-systemische Osteopathie (ISO)

-offen, lösungsorientiert, aktuell, wissenschaftlich und zugleich pragmatisch-

14.-16.09.2018 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern 4


ZNS und Wahrnehmung



Themen dieses Kurses sind die Entwicklung des ZNS, das Immunsystem, Wahrnehmung, sowie die Folgen einer Störung der sensorischen Integration.


21.-23.09.2018 - Oberursel

Untersuchung und Diagnostik Säuglinge und Kinder


Osteopathie bei Kindern 0



Technik und Methodik von Anamnese, Untersuchung und neurologischer Entwicklungsdiagnostik der versch. Altersstufen, das Erkennen von „red flags“ sowie das Handling n. Bobath, Diagnostik der sensorischen Integration, Befundung persistierender Reflexe.


22.09.2018 und 23.09.2018 - Murnau am Staffelsee

Fortbildungsmodule in osteopathischer und komplementärer Medizin


Modul III



„Die osteopathische und komplementäre Medizin als Bindeglied zwischen Philosophie und Handwerk.“
12. Oktober 2018; 13.00 bis 17.45 Uhr inkl. 1 Stunde Pause. Im Anschluss an den Kurs stellt GF Papick Taboada die Abrechnungssoftware LEMNISCUS vor und beantwortet Fragen zu Technik, Organisation und DSGVO. - München

Abrechnung für Osteopathen mit dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker



Der  Fortbildungskurs dient dem Erlernen der korrekten Abrechnung mit Hilfe des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker, GebüH.

Im Anschluss an den Kurs stellt GF Papick Taboada die Abrechnungssoftware LEMNISCUS vor und beantwortet Fragen zu Technik, Organisation und DSGVO.
13. Oktober 2018; 09.30 - 17.30 Uhr (inkl. 1 h Mittagspause) - München

Einführung in die Akupunktur aus osteopathischer Betrachtung



Der Kurs will interessierten Osteopathen und Heilpraktikern die Akupunktur und ihre Wirkungsweise vorstellen. Osteopathen sind aufgrund Ihrer Palpationsfähigkeiten prädestiniert, die sensiblen Akupunkte an sich und anderen wahrzunehmen.
19.-21.10.2018 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern 2


Wirbelsäule, Extremitäten, Abdomen, Thorax am



Die muskulo-skelettale Entwicklung des Kindes und geburtliche Muster. Funktionelle Störungen und Krankheitsbilder sowie Behandlung von Wirbelsäulen unteren Extremitäten. Behandlung bei funktionellen Störungen von Thorax und Abdomen.


19.10.2018 18:00 Uhr - 21:00 Uhr - München

Fachfortbildung Ethik


Ethische Grundsätze - Was bedeutet das für den Heilpraktiker?



Ethik - die "Sitten-" oder "Morallehre" - spielte schon in der Philosophie des Altertums eine erhebliche Rolle. Es verwundert nicht, dass deren Wichtigkeit insbesondere auch für die Medizin bereits im antiken Griechenland erkannt wurde.
Kurs I vom 19.-21.10.2018 Kurs II vom 30.11.-02.12.2018 Kurs III vom 18.-20.01.2019 - München

Interdisziplinäre Präparierkurse


Präparationen zur Topografie von: Hals und Thorax (Teil I), Abdomen (Teil II) Craniosacrales System (Teil III)



Das Grundkonzept zu diesen interdisziplinären Präparierkursen resultiert aus den langjährigen Erfahrungen des Kursleiters in der anatomischen Fort- und Weiterbildung medizinischer Berufsgruppen, wie (Zahn)Ärzte, Osteopathen Physiotherapeuten etc.: Es soll das jeweils mit theoretischer sowie beruflicher Erfahrung angereicherte anatomische Wissen ergänzen und dazu beitragen, es in einem erweiterten Kontext zu betrachten, um somit übergeordnete topogr

27.10.2018 09:30 Uhr - 17:00 Uhr - München

Abrechnung - Der sichere Umgang mit der GebüH


Zertifizierung durch UDH Bundesverband!



Frau HP Brigitte Wimmer ist die Autorin des erfolgreichen Broschürenkommentars zur GebüH: "Der Wimmer". Seit Erscheinen der Erstauflage ist das kleine Buch für viele Kollegen zum unverzichtbaren Begleiter in der Praxisabrechung geworden.
09.-11.11.2018 - Oberursel

Resonanz und Dialog: Trauma und Neuroregulation


in der Osteopathie Kinder Teil 2



Teil 2 Prä- und Perinatale Traumen: Vertiefung von Kurs 1 und Praxis der Arbeit mit Erlebnissen aus der prä- und perinatalen Zeit; die Gestaltung der Dreiecksbeziehung Eltern- Kind- Therapeut.


Teil I : 09.-10. November tgl. 9.00 - 18.00 Uhr Teil II : 07.-08. Dezember tgl. 9.00 - 18.00 Uhr - München

Beeinflussung der Hirnareale in der Osteopathie bei CMD-Problematik



Das Gehirn, unsere Schaltzentrale, steuert unseren Körper. Dorothea Prodinger-Glöckl, Osteopathin und Fachbuchautorin zum Thema CMD, stellt in diesem 2 x 2-tägigen Seminar ihre Behandlungsstrategien zur Beeinflussung der verschiedenen Areale des Gehirns vor. Geprägt ist Ihre Herangehensweise durch ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Osteopathie und der Behandlung von CMD-Patienten.


10.11.2018 09:00 bis 17:00 Uhr - München

Fachfortbildung Notfalltraining - Sicherheit und Kompetenz



Sichere Kompetenz in der frühzeitige Erkennung und adäquaten Versorgung gesundheitsgefärdender oder sogar lebensbedrohlicher Erkankungen ist berechtigte Grundforderung an einen jeden heilkundlich tätigen Therapeuten. Auch hinter den Beschwerden der Patienten, die ihre Heilpraktikerpraxis besuchen oder Sie zum Hausbesuch bitten, können sich bedrohliche Krankheitsbilder verbergen.
16.-18.11.2018 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern 3


Trauma und Neuroregulation



Folgen kindlicher traumatischer Erfahrungen von Geburt, Unfällen, Operationen u.v.m.

 

 


23.-25.11.2018 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern 1


Der junge Säugling, Schwangerschaft und Geburt



Anatomische und neurologische Grundlagen. Die normale Geburt, Geburtskomplikationen. Demonstrationsbehandlung. Intraossäre Dysfunktionen, Behandlung auf fluidaler und membranöser Ebene. Anpassungsstörungen. Behandlung der (werdenden) Mutter.


24.11.2018 und 25.11.2018 - Murnau am Staffelsee

Fortbildungsmodule in osteopathischer und komplentärer Medizin


Modul IV



„Die osteopathische und komplementäre Medizin als Bindeglied zwischen Philosophie und Handwerk.“
07.-09.12.2018 - Oberursel

Resonanz und Dialog: Trauma und Neuroregulation in der Osteopathie Erwachsene


Teil 2



Vertiefung der Fertigkeiten zur Lösung arretierter physiologischer Reaktionszustände auf palpatorischer wie auch auf Kommunikationsebene mit dem Ziel der Selbstregulation. Die Patienten-Therapeuten- Interaktion. Arbeit mit Syndromen, Unfälle, Stürzen.
18.-20.01.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 4


Osteopathie bei Kindern Teil 4



Die Entwicklung des ZNS, das Immunsystem, Wahrnehmung, sowie die Folgen einer Störung der sensorischen Integration.


25.-27.01.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern- Teil 3


Trauma und Neuroregulation



Folgen kindlicher traumatischer Erfahrungen von Geburt, Unfällen, Operationen u.v.m.


15.-17.02.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 2


Wirbelsäule, Extremitäten, Abdomen, Thorax



Die muskulo-skelettale Entwicklung des Kindes und geburtliche Muster. Funktionelle Störungen und Krankheitsbilder sowie Behandlung von Wirbelsäulen unteren Extremitäten. Behandlung bei funktionellen Störungen von Thorax und Abdomen.


22.-24.02.2019 - Oberursel

Trauma und Neuroregulation bei Erwachsenen Teil 1


“Resonanz und Dialog”



Unsere körperlichen wie auch unsere psychischen Erfahrungen sind in unserer Biologie verwoben und zeigen sich als neurovegetative Reaktionen in der Körperphysiologie. Thema dieser überaus spannenden, praxisorientierten und mit viel Selbsterfahrungs- Elementen verbundenen Kurse ist die Erweiterung der osteopathischen Behandlung durch Aspekte moderner neurophysiologischer und traumatherapeutischer Ansätze.


01.-03.02.2019 - Oberursel

Untersuchung und Diagnostik Säuglinge und Kinder


Neurologische Entwicklungsdiagnostik, Handling n. Bobath



Technik und Methodik von Anamnese, Untersuchung und neurologischer Entwicklungsdiagnostik der versch. Altersstufen, das Erkennen von „red flags“ sowie das Handling n. Bobath, Diagnostik der sensorischen Integration, Befundung persistierender Reflexe.


22.-24.03.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern- Teil 3


Trauma und Neuroregulation



Folgen kindlicher traumatischer Erfahrungen von Geburt, Unfällen, Operationen u.v.m.


29.-31.03.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 1


Der junge Säugling, Schwangerschaft und Geburt



Anatomische und neurologische Grundlagen. Die normale Geburt, Geburtskomplikationen. Demonstrationsbehandlung. Intraossäre Dysfunktionen, Behandlung auf fluidaler und membranöser Ebene. Anpassungsstörungen. Behandlung der (werdenden) Mutter.


4.-6.April 2019 - Egg, Schweiz

SchockConcept Kurs I


ADVANCED INTRAOSSÄRE LÄSIONEN & EINFÜHRUNG IN TRAUMATOLOGIE



Dieser dreitägige Workshop beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Auffinden und Behandeln von intraossären Läsionen im gesamten Skelettalsystem (Ausnahme: Cranium).
05.-07.04.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 2


Wirbelsäule, Extremitäten, Abdomen, Thorax



Die muskulo-skelettale Entwicklung des Kindes und geburtliche Muster. Funktionelle Störungen und Krankheitsbilder sowie Behandlung von Wirbelsäulen unteren Extremitäten. Behandlung bei funktionellen Störungen von Thorax und Abdomen.


10.-12.05.2019 - Oberursel

Trauma und Neuroregulation bei Kindern Teil 1



Thema dieser überaus spannenden, praxisorientierten und mit viel Selbsterfahrungs- Elementen verbundenen Kurse ist die Erweiterung der osteopathischen Behandlung durch Aspekte moderner neurophysiologischer und traumatherapeutischer Ansätze (St. Porges, P. Levine, A. Duarte). Möglichkeiten zu einer effektiven und gleichzeig sicheren und sanften Lösung von Stress und Trauma beim Baby wie auch beim älteren Kind werden au...

17.-19.05.2019 - Oberursel

Trauma und Neuroregulation bei Erwachsenen Teil 2


“Resonanz und Dialog”



Thema: Schmerrzsyndrome, chron. Atemwegserkrankungen, (Auto-) Immunschwäche. Die Erweiterung der osteopathischen Behandlung durch Aspekte moderner neurophysiologischer und traumatherapeutischer Ansätze. Wie werden Ressourcen aufgebaut und genutzt? Die Bedeutung von Grenzverletzung. Spezifische Arbeitsweisen bei Stürzen, Unfällen und nach Operationen.


24.-26.05.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 1


Der junge Säugling, Schwangerschaft und Geburt



Anatomische und neurologische Grundlagen. Die normale Geburt, Geburtskomplikationen. Demonstrationsbehandlung. Intraossäre Dysfunktionen, Behandlung auf fluidaler und membranöser Ebene. Anpassungsstörungen. Behandlung der (werdenden) Mutter.


28.-30. Juni 2019 - Recklinghausen

Minimal Lever Manipulation mit Daryl Herbert


Basiskurs Wirbelsäule (HWS, BWS, LWS, ISG)



Im kommenden Jahr ist es wieder soweit:
Wir haben die Ehre euch zwei großartige Kurse mit Daryl Herbert zu präsentieren!
Hier lernt Ihr einfache + sichere Manipulationen an der Wirbelsäule!


19.-21. Juli 2019 - Recklinghausen

Minimal Lever Manipulationen der Extremitätengelenke


Schulter, Ellenbogen, Hand, Hüfte, Knie, Fuß



Ein großartiger und auf deutschem Raum sehr seltener Kurs mit Daryl Herbert.
Das Konzept der Minimal-Lever-Techniken bezogen auf die Extremitätengelenke.
Spaß + viel Praxis stehen im Vordergrund!
13.-15.09.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 4


ZNS, Immunsystem und Wahrnehmung



Die Entwicklung des ZNS, das Immunsystem, Wahrnehmung, sowie die Folgen einer Störung der sensorischen Integration.


20.-22.09.2019 - Oberursel

Untersuchung und Diagnostik Säuglinge und Kinder


Neurologische Entwicklungsdiagnostik, Handling n. Bobath



Technik und Methodik von Anamnese, Untersuchung und neurologischer Entwicklungsdiagnostik der versch. Altersstufen, das Erkennen von „red flags“ sowie das Handling n. Bobath, Diagnostik der sensorischen Integration, Befundung persistierender Reflexe.

 


27.-29.09.2019 - Oberursel

Trauma und Neuroregulation bei Kindern Teil


“Resonanz und Dialog”



Teil 2 Prä- und Perinatale Traumen: Vertiefung von Kurs 1 und Praxis der Arbeit mit Erlebnissen aus der prä- und perinatalen Zeit; die Gestaltung der Dreiecksbeziehung Eltern- Kind- Therapeut.


7.-9. November - Egg, Schweiz

SchockConcept Kurs III


ADVANCED TRAUMATOLOGIE, BIODYNAMIK & ARBEIT IN DER TIME-LINE



Der dritte Kurs der SchockConcept Reihe wird im 2019 zum ersten Mal durchgeführt. Dieser Kurs begibt sich in spezielle „Nischengebiete“ der Osteopathie und dessen Inhalt steht noch nicht 100%ig fest.


08.-10.11.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern- Teil 3


Trauma und Neuroregulation



Folgen kindlicher traumatischer Erfahrungen von Geburt, Unfällen, Operationen u.v.m.


15.-17.11.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 2


Wirbelsäule, Extremitäten, Abdomen, Thorax



Die muskulo-skelettale Entwicklung des Kindes und geburtliche Muster. Funktionelle Störungen und Krankheitsbilder sowie Behandlung von Wirbelsäulen unteren Extremitäten. Behandlung bei funktionellen Störungen von Thorax und Abdomen.


22.-24.11.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 1


Der junge Säugling, Schwangerschaft und Geburt



Anatomische und neurologische Grundlagen. Die normale Geburt, Geburtskomplikationen. Demonstrationsbehandlung. Intraossäre Dysfunktionen, Behandlung auf fluidaler und membranöser Ebene. Anpassungsstörungen. Behandlung der (werdenden) Mutter.


29.11.-01.12.2019 - Oberursel

Osteopathie bei Kindern Teil 4


ZNS, Immunsystem und Wahrnehmung



Die Entwicklung des ZNS, das Immunsystem, Wahrnehmung, sowie die Folgen einer Störung der sensorischen Integration.





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.