Fortbildungskurse Naturheilkunde

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

Kurs I vom 06.-08.03.2020 Kurs II vom 24.-26.04.2020 Kurs III vom 19.-21.06.2020 - München

Interdisziplinäre Präparierkurse


Präparationen zur Topografie von: Hals und Thorax (Teil I), Abdomen (Teil II) Craniosacrales System (Teil III)



Das Grundkonzept zu diesen interdisziplinären Präparierkursen resultiert aus den langjährigen Erfahrungen des Kursleiters in der anatomischen Fort- und Weiterbildung medizinischer Berufsgruppen, wie (Zahn)Ärzte, Osteopathen Physiotherapeuten etc.: Es soll das jeweils mit theoretischer sowie beruflicher Erfahrung angereicherte anatomische Wissen ergänzen und dazu beitragen, es in einem erweiterten Kontext zu betrachten, um somit übergeordnete topogr

Termin: 23.03.2020 Zeit:18.00 - 22.00 Uhr - Schöneck

Bindegewebe und Pischinger Raum – Azidose-Massage nach Renate Collier


Abendkurs


24.-25. April 2020 - München

Baby- und Kindernöte verstehen


Karin Ritter, HP, Osteopathin



Die Schwangerschaft und das Neugeborene aus osteopathischer Sicht – Babynöte verstehen und das Kindergarten- und Schulkind aus osteopathischer Sicht –
Was haben Konzentration, Feinmotorik, Hinschauen können, Sprache, Gefühle, Schlafqualität und Gesundheit mit Reflexen und Bewegungskompetenz zu tun?
Teil I : 11.-12. September 2020 tgl. 9.00 - 18.00 Uhr Teil II : 09.-10. Oktober 2020 tgl. 9.00 - 18.00 Uhr - München

Beeinflussung der Hirnareale in der Osteopathie bei CMD-Problematik



Das Gehirn, unsere Schaltzentrale, steuert unseren Körper. Dorothea Prodinger-Glöckl, Osteopathin und Fachbuchautorin zum Thema CMD, stellt in diesem 2 x 2 tägigen Seminar ihre Behandlungsstrategien zur Beeinflussung der verschiedenen Areale des Gehirns vor. Geprägt ist Ihre Herangehensweise durch ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Osteopathie und der Behandlung von CMD-Patienten.





Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.