weitere Fortbildungskurse

Osteopathie qualitätssicher auszuüben, erfordert eine anspruchsvolle Aus- und Fortbildung.
Die hpo arbeitet hierzu bundesweit mit ausgewählten Anbietern zusammen.
Unsere Mitglieder profitieren von diesen Kooperationen in Form von Vergünstigungen.

Die folgende Übersicht wird fortlaufend aktualisiert:

Teil 1: 10.-12.05.18 Teil 2: 05.-07.07.18 - Aachen

CMD & Gehirn


2 x 3 Tage



Liebe KollegenInnnen,
Ich freue mich mit Dorothea Prodinger-Glöckl eine Referentin präsentieren zu dürfen, die zum Thema Kiefergelenk (CMD) enormes Wissen, eine langjährige Erfahrung und große Begeisterung mitbringt. Als Buchautorin hat sie sich bereits einen Namen zu Craniomandibulären Dysfunktionen (CMD) gemacht: http://www.dorothea-prodinger-gloeckl.de/#buch
19.-23. Mai 2018 + 3 weitere Termine für theoretische Ausbildung + praktische Ausbildung, Praktikum + Abschlusslehrgang mit Prüfung - München

Rettungssanitäterausbildung



  • Sicherheit im Primärkontakt und bei Notfällen
  • Schulmedizinisches Fachwissen im Bereich der Notfallmedizin
  • Wertvolles Netzwerk mit Kollegen aus Rettungsdienst und Krankenhäusern
  • Sinnvolle Überbrückung für Heilpraktikeranwärter, die unter 25 Jahre alt sind
  • Interessante Zuverdienstmöglichkeit.

19.10.2018 18:00 Uhr - 21:00 Uhr - München

Fachfortbildung Ethik


Ethische Grundsätze - Was bedeutet das für den Heilpraktiker?



Ethik - die "Sitten-" oder "Morallehre" - spielte schon in der Philosophie des Altertums eine erhebliche Rolle. Es verwundert nicht, dass deren Wichtigkeit insbesondere auch für die Medizin bereits im antiken Griechenland erkannt wurde.
27.10.2018 09:30 Uhr - 17:00 Uhr - München

Abrechnung - Der sichere Umgang mit der GebüH


Zertifizierung durch UDH Bundesverband!



Frau HP Brigitte Wimmer ist die Autorin des erfolgreichen Broschürenkommentars zur GebüH: "Der Wimmer". Seit Erscheinen der Erstauflage ist das kleine Buch für viele Kollegen zum unverzichtbaren Begleiter in der Praxisabrechung geworden.
10.11.2018 09:00 bis 17:00 Uhr - München

Fachfortbildung Notfalltraining - Sicherheit und Kompetenz



Sichere Kompetenz in der frühzeitige Erkennung und adäquaten Versorgung gesundheitsgefärdender oder sogar lebensbedrohlicher Erkankungen ist berechtigte Grundforderung an einen jeden heilkundlich tätigen Therapeuten. Auch hinter den Beschwerden der Patienten, die ihre Heilpraktikerpraxis besuchen oder Sie zum Hausbesuch bitten, können sich bedrohliche Krankheitsbilder verbergen.



Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO.